ParaGuay

Land und Leute

Paraguay zeichnet sich durch seine wunderschönen Landschaften und Grüngebiete aus, die man überall auffinden kann. Der Wunsch, sich ein eigenes Grundstück oder eine eigene Immobilie in Paraguay zu kaufen, ist für jeden Besucher gut realisierbar, da Paraguays Immobilienmarkt die verschiedensten Wünsche und Interessen befriedigen kann. Der folgende Link führt Sie zu unserer Webseite, auf der Sie weitere Informationen darüber erhalten, weshalb eine Investition in eine paraguayische Immobilie sehr lohnend ist.

Paraguay begeistert seine Besucher mit einem hohen Maß an Freiheit. Nur rund 7,5 Millionen Menschen leben in diesem Land, das etwa so groß ist wie Deutschland und Österreich zusammen. Davon leben 2,2 Mio. in der Hauptstadt Asunción und dem Großraum Asunción (Central). Die restliche Bevölkerung verteilt sich auf ein paar größere Städte und vor allem auf das endlos weite Land.

Paraguay ist ein Agrarland und gehört zu den größten Exporteuren von Rindfleisch, Soja und Elektrizität. Allgemein gibt es in Paraguay wenig Industrie. Ihnen sollte also bewusst sein, dass Paraguay ein Entwicklungsland ist. Gerade deshalb kann man hier aber sehr günstig leben, bekommt für sein Geld aber alles, was man braucht. Natürlich müssen Sie auch auf ein gewisses Maß an Luxus nicht verzichten. In Asunción gibt es beispielsweise pompöse Einkaufzentren, Boutiquen und top Restaurants.

Die Paraguayer sind sehr freundlich und Einwanderern gegenüber überaus aufgeschlossen.

Die Landessprache ist neben Spanisch auch Guarani, eine indigene Sprache, die in großen Teilen Südamerikas gesprochen wird. Englisch ist nur wenig verbreitet. Wenn Sie in Paraguay leben wollen, sollten Sie also zumindest ein wenig Spanisch sprechen.

Übrigens ist Paraguay ein politisch sehr stabiles Land. Und der Guarani, die paraguayische Währung, ist die älteste noch bestehende Währung Südamerikas.

Aufenthaltsgenehmigung

Als weiteren Pluspunkt bietet Paraguay allen Interessierten sehr unkompliziert eine lebenslang gültige Daueraufenthaltsgenehmigung und einen Personalausweis (cédula) an, mit dem man einfach in alle Mitgliedsstaaten des Gemeinsamen Markts Südamerikas (Mercosur) reisen kann.

Dieses Paket ist – je nach Anbieter – für ca. 1.500 € zu haben. Dazu bedarf es nur weniger Unterlagen und Behördengänge.

Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt zu einem sehr zuverlässigen deutschsprachigen Einwanderungshelfer her.

Hinweise zum Grundstückskauf

In Paraguay kann jeder Mensch Grundstücke und Wohnungen erwerben. Man braucht also keinen „Strohmann“, wie es in vielen asiatischen Ländern üblich ist.

Grundstücke haben hier einen sogenannten „Titel“. Dieser ist ähnlich wie ein deutsches Grundbuch und verzeichnet den Eigentümer sowie eventuelle Belastungen wie Hypotheken. Dieser Titel muss vor einem Grundstückskauf geprüft werden, damit Sie auch wirklich Eigentümer des Grundstücks werden und keine unbekannten Belastungen übernehmen.

Aber Achtung: Es gibt auch Grundstücke, die keinen Titel haben. Diese Grundstücke werden der Landbevölkerung von der Regierung überlassen, damit diese die Grundstücke bebauen oder landwirtschaftlich nutzen kann. Diese Grundstücke können nicht rechtswirksam verkauft werden. Wenn Sie ein solches nicht tituliertes Grundstück kaufen, werden Sie also nicht Eigentümer!

Soweit nur ein kurzer Abriss der rechtlichen Situation. Wir beraten Sie hierzu gerne ausführlich und stellen auf Wunsch einen Kontakt zu unserem deutschsprachigen Anwalt her, der auf Grundstücksgeschäfte spezialisiert ist.