Geographie Und Infos

Paraguay ist ein nördlich von Argentinien gelegener Binnenstaat in Südamerika und liegt zwischen dem 20. Und 28. Grad südlicher Breite. Im Norden und Westen grenzt die Republik an Bolivien, im Osten an Brasilien und im Süden und Westen an Argentinien. Die Landesgrenzen Paraguays werden unter anderem von zwei Flüssen gebildet: den im Süden und Südosten fließenden Paraná sowie den Río Paraguay, der die südwestliche und nordöstliche Grenze bildet und quer durch das Land fließt.

Allgemeine Informationen

Mit einer Größe von 406.752 km² ist Paraguay etwa so groß wie die Bundesrepublik Deutschland und die Schweiz zusammen, mit knapp 7 Millionen Einwohnern allerdings nur so bevölkerungsreich wie Hessen. In der Hauptstadt Asunción leben gut eine halbe Million Menschen, der Großraum Asunción zählt über 2 Millionen Einwohner. Außer Paraguay gibt es auf dem Kontinent Amerika nur noch einen weiteren Binnenstaat, das benachbarte Bolivien.

Die 17 Verwaltungsregionen Paraguays

Erstmals wurde Paraguay im Jahre 1906 in verschiedene Departamentos aufgeteilt. Damals wurde zwischen zwölf Departamentos in der Provinz Oriente (der Landesteil östlich des Río Paraguay), der Region um die Hauptstadt und der Provinz Occidente (westlicher Landesteil) unterschieden.

Heute besteht Paraguay insgesamt aus 17 Verwaltungsregionen. Die Hauptstadt Asunción bildet eine eigene Kommune. Hier finden Sie die 17 Verwaltungsregionen inklusive der Kommune Asunción in alphabetischer Reihenfolge auf einen Blick:

DepartamentoHauptstadt
Alto ParaguayFuerte Olimpo
Alto ParanáCiudad del Este
AmambayPedro Juan Caballe
AsunciónAsunción
BoquerónFiladelfia
CaaguazúCoronel Oviedo
CaazapáCaazapá
CanindeyúSalto del Guairá
CentralAreguá
ConcepciónConcepción
CordilleraCaacupé
GuairáVillarrica
ItapúaEncarnación
MisionesSan Juan Bautista
ÑeembucúPilar
ParaguaríParaguarí
President HayesVilla Hayes
San PedroSan Pedro